Düsseldorf Mann durch Schüsse verletzt - Täter flüchtig

Am frühen Sonntagmorgen ist ein Mann vor einer Spielhalle in Düsseldorf-Oberbilk angeschossen worden. Die Polizei fahndet nach zwei bis drei flüchtigen Männern.

 Durch Schüsse ist ein Mann am Sonntagmorgen schwer verletzt worden. Lebensgefahr besteht nicht.

Durch Schüsse ist ein Mann am Sonntagmorgen schwer verletzt worden. Lebensgefahr besteht nicht.

Foto: Gerhard Berger

Düsseldorf. In der Nacht zum Sonntag ist ein 25-Jähriger vor einer Spielhalle in Düsseldorf angeschossen und schwer verletzt worden. Die Polizei fahndet nach drei bis vier Tätern, wie Polizeisprecher André Hartwich am Sonntagmorgen erklärte. Das Opfer und die Verdächtigen hätten sich zuvor gemeinsam in der Spielhalle aufgehalten. Dort habe sich den ersten Ermittlungen zufolge ein Streitgespräch entwickelt, das sich dann auf die Straße verlagert habe. Mindestens ein Täter gab dort gegen 3.50 Uhr mehrere Schüsse auf das Opfer ab. Der 25-Jährige wurde von mehreren Schüssen getroffen, war aber nicht in Lebensgefahr. Wie Polizeisprecher Hartwich mitteilte, ermittelt die Polizei Düsseldorf im „allgemeinen kriminellen Umfeld“. dpa

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort