1. NRW
  2. Düsseldorf

Männer drohen in Düsseldorfer Altstadt mit Messer - Festnahme

Raub : Männer drohen mit Messer - Polizei nimmt Tatverdächtige fest

Die Polizei hat in der Nacht zu Samstag zwei Männer festnehmen. Sie sollen gemeinsam, teilweise unter Vorhalt eines Messers, ihre Opfer bedroht und die Herausgabe von Bargeld gefordert haben, teilte die Polizei mit.

Gegen 3.30 Uhr saßen eine 19-jährige Frau und ein 26 Jahre alter Mann auf einer Mauer auf dem Marktplatz. Unvermittelt sollen zwei Unbekannte an sie heran getreten sein. Einer der Männer soll ein Messer in der Hand gehalten haben, wobei beide Tatverdächtigen die Frau und den Mann aufforderten, Bargeld auszuhändigen. Nachdem der 26-Jährige seine Geldbörse übergeben hatte, konnte die 19-Jährige flüchten und Beamte die Polizei informieren. Diese konnte beide Tatverdächtigen (24 und 26 Jahre alte Deutsche) festnehmen. Bei der Durchsuchung des 24-Jährigen fanden die Beamten das Messer, die Geldbörse des Opfers sowie Betäubungsmittel. Auch bei dem 26 Jahre alten Mann wurde Betäubungsmittel gefunden. Sie wurden zur Wache gebracht und vorläufig festgenommen. Das Duo sei bereits wegen ähnlich gelagerter Delikte polizeilich in Erscheinung getreten, heißt es im Polizeibericht.