1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Loveparade-Strafprozess soll in Kongresszentrum stattfinden

Düsseldorf : Loveparade-Strafprozess soll in Kongresszentrum stattfinden

Düsseldorf. Der Loveparade-Prozess wird nach Einschätzung des Düsseldorfer Oberlandesgerichts wie ursprünglich geplant im Kongresszentrum CCD Ost auf dem Gelände der Messe Düsseldorf stattfinden.

Wann die Hauptverhandlung beginne, entscheide das Landgericht Duisburg, sagte OLG-Sprecher Andreas Vitek am Montag. Entsprechende Verträge über die Anmietung der Räumlichkeiten waren bereits im Februar 2014 geschlossen worden. In keinem Gericht in der Nähe hatte sich zuvor ein ausreichend großer Saal ausfindig machen lassen.

Das Gericht ging seinerzeit davon aus, dass der Verhandlungssaal im Kongresszentrum mehr als 450 Personen Platz bieten kann. Angeklagt sind zehn Beteiligte. Hinzu kommen zahlreiche Nebenkläger. Nach früheren Angaben beläuft sich die Miete einschließlich der Nebenkosten auf 14 000 Euro pro Verhandlungstag.

Bei der Tragödie am 24. Juli 2010 waren bei einer Massenpanik 21 Menschen ums Leben gekommen, Hunderte wurden verletzt. Die Ermittler werfen den Organisatoren und Behörden schwere Fehler bei Planung, Genehmigung und Überwachung von Sicherheitsauflagen des Techno-Festivals vor. dpa