Zwei Punkte von Baum reichen nicht

Zwei Punkte von Baum reichen nicht

Borussia verliert in Ochsenhausen

<

p class="text">

Düsseldorf. Tischtennis-Rekordmeister Borussia Düsseldorf ist gestern auch in der Bundesliga gestolpert. Zwei Tage nach der Niederlage in der Champions League gegen Chartres (1:3) gab es gegen TTF Liebherr Ochsenhausen ein 2:3. Dadurch musste das Team von Trainer Danny Heister die Tabellenführung an die punktgleichen Ochsenhausener (je 18:6) abgeben. „Das kann sich noch rächen, denn wir müssen ja schon jetzt auf die Play-off-Runde schauen und auf welchen Gegner man dort im Halbfinale treffen könnte“, sagte Manager Andreas Preuß. Während Patrick Baum seine beiden Matches gegen Kirill Skachkov (3:1) und Ryu Seung Min (3:2) gewann, unterlag Ricardo Walther gegen Ryu Seung Min (0:3) und Kirill Skachkov (1:3), sowie Christian Süß gegen Liam Pitchford (0:3). Red

Mehr von Westdeutsche Zeitung