Zeitplan für Jugendturnier vor dem Super Cup steht

Zeitplan für Jugendturnier vor dem Super Cup steht

U 19-Teams treffen vor Topspiel Flensburg gegen Rhein-Neckar Löwen aufeinander.

Am Mittwoch, 22. August, treffen die beiden derzeit stärksten deutschen Handballmannschaften mit ihren zahlreichen Weltklassespielern im Rather Dome aufeinander: Dann steht der Super Cup zwischen dem Deutschen Meister SG Flensburg-Handewitt und dem DHB-Pokalsieger und Vize-Meister Rhein-Neckar Löwen auf dem Programm. Vor dem Duell der Profis darf der Nachwuchs aus der Region zeigen, was er kann. Dann treffen in der Arena in Rath vier U 19-Mannschaften aufeinander. Die HSG Neuss/Düsseldorf, TuSEM Essen, der TSV Bayer Dormagen und der Bergische HC spielen im Final-Four-Modus den Turniersieger aus, der eine Siegprämie in Höhe von 5000 Euro erhält.

Nun steht der finale Zeitplan des Turniers fest: Um 12.15 Uhr öffnet die Halle ihre Pforten, um 12.30 Uhr steigt das erste Halbfinale zwischen Bayer Dormagen und dem Bergischen HC, der vom ehemaligen Düsseldorfer Bundesligaspieler Jens Sieberger trainiert wird. Um 13.50 Uhr stehen sich die HSG Neuss/Düsseldorf (der Nachwuchs des Zweitligisten Rhein Vikings) und TuSEM Essen im zweiten Halbfinale gegenüber. Das Spiel um Platz drei beginnt um 15.10 Uhr, das Finale wird um 16.40 Uhr angepfiffen. Um 17.50 Uhr erfolgt dann die Siegerehrung des Jugendturniers. Um 19.30 Uhr beginnt dann der Höhepunkt zwischen den Flensburg-Handewitt und den Rhein-Neckar Löwen. MaHa

Mehr von Westdeutsche Zeitung