1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Wechsel an der Spitze der Kreisliga A Düsseldorf

Amateurfußball : DSV 04 verspielt 2:0-Führung gegen die SG Benrath

Fussball-Kreisliga A SC Unterbach erklimmt durch 1:0 beim Polizei SV die Tabellenspitze.

Als Idriss Amadou Peki in der 53. Minute zum 2:0 für den DSV 04 traf, sah es so aus, als könne der Tabellenführer der Fußball-Kreisliga seine Spitzenposition am achten Spieltag verteidigen. Doch die Lierenfelder, die durch René Nettelbeck (34.) in Führung gegangen waren, standen am Ende mit leeren Händen da und verloren Rang eins zudem an den SC Unterbach. Andreas Sabelfeld (68.) hatte per Elfmeter für die SG Benrath verkürzt. In der Schlussphase drehten Veli Velija (86.) und Melton Raymond Serville (87.) die Begegnung und schockten somit den DSV, der als Tabellenzweiter ein Spiel weniger absolviert hat als der SCU. Der Profiteur der ersten DSV-Niederlage setzte sich seinerseits dank eines späten Treffers von Tobias Schössler (81.) mit 1:0 (0:0) beim Polizei SV durch und ist damit das letzte ungeschlagene Team in der Kreisliga A.

Den dritten Sieg in Folge feierte die zweite Mannschaft des DSC 99 bei Rhenania Hochdahl. Carlos Steingen Sosa (28.), Edgar Luft (35./36.), Kevin Taghu Tamo (49.) und Iksander Lebib (51./66.) trafen beim 6:1 (3:0)-Erfolg.

Nicht über ein 2:2 (1:0) hinaus kam die TuS Gerresheim beim FC Bosporus. Ömer Simsek (39.) hatte die Gäste in Führung gebracht. Sergen Demir (70.) und Emre Derin (76.) ließen den FCB an einer Überraschung schnuppern, doch Hakan Simsek (78.) traf per Elfmeter zum 2:2. tke