TV Angermund springt auf den dritten Platz

Gegen den SV Neukirchen gibt es ein knappes 23:22.

TV Angermund springt auf den dritten Platz
Foto: homü

Der TV Angermund hat seine positive Serie auch gegen den SV Neukirchen weiterfortgesetzt. Björn Thanscheidt hat 33 Sekunden vor dem Schlusspfiff des Schiedsrichtergespannes Tobias Boos und Bence Mauritz den 23:22 (12:12)-Siegtreffer erzielt. Durch den achten Saisonsieg rückt der TVA auf Platz drei der Oberliga-Tabelle vor.

Die Zuschauer in der Walter-Rettinghausen-Halle erlebten eine spannende Partie, in der der TVA nach 13 Minuten mit 7:4 führte. Nach dem 12:12-Unentschieden zur Pause führten die Gäste Mitte des zweiten Durchganges sogar mit 18:15 (43. Minute). Doch der TV Angermund ging nach einem 5:0-Lauf mit 19:18 durch Florian Hasselbach in Führung und legte damit die Grundlage für den späteren Last-Minute-Sieg, den Björn Thanscheidt einen Tag vor seinem 26. Geburtstag sicherstellte. Am nächsten Sonntag gastiert der TVA um 16.45 Uhr in der Sporthalle Buschenburg in Wuppertal-Langerfeld beim Tabellenfünften LTV Wuppertal. MaHa TV Angermund: Jakubiak, Peltz, Bothe - Merten, Kohl (2), Schiffmann, N. Thanscheidt (1), Gensch (3), Duval (1), Hasselbach (9), Paukert (2/1), B. Thanscheidt (2), Winter, Ranftler (3/1)

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort