1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

TuRU II erfüllt Pflicht im Abstiegskampf

TuRU II erfüllt Pflicht im Abstiegskampf

Düsseldorf. Auch die Landesliga-Fußballer der TuRU haben ihre Pflicht im Abstiegskampf erfüllt. Auf eigenem Platz zwang das Team von Georg Müffler den Tabellenvorletzten aus Dormagen mit 3:2 (1:1) in die Knie.

Die Oberbilker haben auf Rang sieben drei Zähler Vorsprung auf den Relegationsplatz zehn. „In der ersten Hälfte habe ich von beiden Teams nur Sommerfußball gesehen. Aufgrund der Mehrzahl an Chancen nach der Pause ist der Sieg für uns wohl verdient“, sagte TuRU-Trainer Georg Müffler. Schon nach wenigen Sekunden hatte Tizino Lo Iacono die Gastgeber in Führung gebracht. „Das Tor hat uns aber eher geschadet, denn danach sind wir zu passiv geworden“, monierte Müffler. Die Strafe folgte mit dem 1:1 (20.) auf dem Fuß. Nach der Pause war es Vincenzo Graziano, der die Platzherren mit seinem Doppelpack nach vorne brachte. TuRU: Aust — Mense, Dick, Kyoda, Dalmis (58. Deja), Afkir, Lo Iacono, Chiya, Graziano, Mohya (46. Djaiz), Preuß (46. Cicem); Tore: 1:0 (1.) Lo Iacono, 1:1 (20.) Frassek, 2:1, 3:1 (58., 73.) Graziano, 3:2 (90.) Osaj magi