Topspiele der Vikings im September und Dezember

Topspiele der Vikings im September und Dezember

Der Spielplan der 2. Liga ist da, der HC Rhein Vikings startet in Wilhelmshaven.

Düsseldorf. Der HC Rhein Vikings startet am 25. August in seine zweite Zweitliga-Spielzeit mit einem Auswärtsspiel beim Wilhelmshavener HV. Sechs Tage später, am Freitag, 31. August, steigt das erste Heimspiel der Handball-Saison 2018/2019, das Team von Ceven Klatt empfängt um 20 Uhr den von Jan Gorr, ehemaliger Co-Trainer der Deutschen Handball-Nationalmannschaft, betreuten HSC Coburg im Castello. Die Fans können sich auf sechs neue Mannschaften in der 2. Handball-Bundesliga freuen.

In die Bundesliga aufgestiegen sind der Bergische HC, der im November seine Heimspiele gegen die Rhein-Neckar Löwen (1. November) und den THW Kiel (15. November) im Düsseldorfer Dome austrägt, und die SG Bietigheim. Diese beiden Teams werden durch den TV Hüttenberg und den TuS N-Lübbecke, die aus der Bundesliga abgestiegen sind, ersetzt.

Nach dem Abstieg spielen in der Saison 18/19 Eisenach, Hildesheim, Konstanz und Saarlouis nicht mehr in der 2. Liga. Vervollständigt wird das Handball-Unterhaus durch Bayer Dormagen, den TuS Ferndorf sowie den Traditionsclub TV Großwallstadt und den HSV Hamburg, die aus den 3. Ligen aufgestiegen sind.

Die Fans der Vikings können sich in dieser Spielzeit erneut auf zwei attraktive Derbys freuen: So empfängt man am 28. September TuSEM Essen und am 21. Dezember den TSV Bayer Dormagen im Castello. In der neuen Saison werden zwölf der 19 Heimspiele am Freitag um 20 Uhr in Düsseldorf ausgetragen.

Das erste Pflichtspiel für die Mannschaft um Rückkehrer Philipp Pöter steht eine Woche vor dem Ligastart im Rahmen der 1. Runde um den DHB-Pokal auf dem Programm. Am 18. August sind die Vikings zu Gast beim Bundesligisten MT Melsungen. Die Partie in Nordhessen wird um 19.30 Uhr in der Melsunger Stadtsporthalle angepfiffen.

Die ersten sechs Spieltage der Vikings: 25. August, 19.30 Uhr Wilhelmshaven - HC Rhein Vikings; 31. August: 20 Uhr: Vikings - Coburg; 7. September, 19.30 Uhr, Emsdetten - Vikings; 14. September, 20 Uhr: Vikings - HSV Hamburg; 23. September, 16.30 Uhr: Lübeck-Schwartau - Vikings; 28.09.2018, 20.00 Uhr, HC Rhein Vikings - TuSEM Essen