1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Tischtennis: Borussia spielt auch montags und mittwochs

Tischtennis: Borussia spielt auch montags und mittwochs

Der Plan für die Bundesliga ist verabschiedet.

Düsseldorf. Die Tischtennis-Fans der Borussia müssen sich auf neue Spieltermine einstellen. Nach dem jüngst verabschiedeten Spielplan der Bundesliga wird die Mannschaft um Timo Boll auch dreimal montags und zweimal mittwochs antreten. Die Bundesliga will damit den Spielplan entzerren, um Terminüberschneidungen bei den neuen Live-Übertragungen im Internet zu vermeiden. Aus diesem Grund geht es an zwei Terminen, dem 2. Dezember und 13. April 2008, auch schon vormittags um 11 Uhr los. Hauptspieltag bleibt für die Borussia aber der Sonntag mit insgesamt elf der 18 Saisonspiele. Gespielt wird wie üblich im Tischtenniszentrum am Staufenplatz. Ausnahmen soll es geben, so wie beim Start in die Bundesliga-Saison am 18. August gegen den TTC Fulda-Maberzell in der Reisholzer Mehrzweckhalle (19.30 Uhr).

  • www.dttl.tv
  • www.borussia-duesseldorf.de