Tennis-Talent Kilian Verstynen ist Verbands-Meister​

Tennis : Tennis-Talent Kilian Verstynen ist TVN-Meister

Insgesamt zehn Podestplätze für den Düsseldorfer Tennisbezirk.

Der Düsseldorfer Tennis-Nachwuchsspieler Kilian Verstynen vom DSC 99 konnte sich in die Siegerliste bei den TVN-Meisterschaften eintragen. In der Altersklasse U 11 erreichte er als ungesetzter Spieler und ohne Satzverlust das Finale. In diesem bezwang er den top-gesetzten Calvin Gnjidic mit 6:4, 0:6 und 10:6. In den Altersklassen U 11, U 12, U 14 und U 16 spielten insgesamt 128 Nachwuchstalente aus fünf Bezirken um Titel, Pokale und Ranglistenpunkte.  

Aus dem Bezirk Düsseldorf hatten sich 32 Juniorinnen und Junioren qualifiziert. Neben dem Titel für Kilian Verstynen gab es zwei Vizemeisterschaften. Lucia Marie Bormann (U 12), Tom Südmeyer (U 14), beide aus Kaiserswerth, mussten sich jeweils erst im Finale geschlagen geben. Mila Vitale (U11/Unterbacher TC), Fabio Felsner (U11/TG Nord), Julius Schmidt (U11/TC Holthausen), Laure Sura (U12/TC 13), Antonia Schweigel (U12/TC Kaiserswerth), Louis Richard (U12/RW Düsseldorf), Valeska von Schmettow (U14/TC Kaiserswerth) belegten jeweils Rang drei.

Mehr von Westdeutsche Zeitung