1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Tennis-Bundesliga: Juschni spielt nur im Einzel stark

Tennis-Bundesliga: Juschni spielt nur im Einzel stark

Rochusclub Düsseldorf bangt um Lukas Dlouhy. Beim 3:3 in Aachen gingen beide Doppel verloren.

<

p class="text">Düsseldorf. Die Taktik des Teamchefs ging nur bedingt auf. Auch wenn der Sieg in der Tennis-Bundesliga nach den Einzeln greifbar war, der Rochusclub Düsseldorf kam beim TK Kurhaus Aachen nur zu einem 3:3, weil beide Doppel verloren wurden. Die Mannschaft um Teamchef Detlef Irmler ist nach dem dritten Spieltag trotzdem ungeschlagener Tabellenzweiter hinter Krefeld. Am kommenden Sonntag kann der Meisterschaftsanwärter im Heimspiel gegen Blau-Weiß Neuss den nächsten Schritt in Richtung Titelgewinn machen.

"Ein Unglück kommt selten allein. Lukas Dlouhy hat in seinem Einzel gegen Jiri Novak im ersten Satz einen Fieberanfall bekommen. Dadurch waren wir gehandicapt, besonders in den Doppeln. Lukas ist schließlich einer der besten Doppelspieler auf der Tour", resümierte Teamchef Detlef Irmler.