Skaterhockey: "Der Sieg ist verdient"

Skaterhockey: "Der Sieg ist verdient"

Das geschwächte Team hatte gegen den Play-off-Kandidaten keine Chance.

Düsseldorf. Skaterhockey-Bundesligist Rams ging in Schwabmünchen mit 5:12 unter. Jonas Matzken, Oliver Markmann, Mathieu van Hout, Patrick Kalinowski und Marco Esser trafen. Das geschwächte Team hatte gegen den Play-off-Kandidaten keine Chance.

"Der Sieg ist verdient", sagte Kapitän Esser, "wenn wir in den drei ausstehenden Partien nicht punkten, finden wir uns in der Abstiegsrunde wieder."