Siegchance vergeben

Diesmal ging der Fortuna die Effektivität gegen einen ebenbürtigen Gegner ab, den man mit mehr Konzentration hätte bezwingen können. Das galt für die Fehler in der Hintermannschaft genau so wie für die vielen Chancen, die die Fortuna nicht nutzen konnte.

Jedoch waren auch die Umstellungen des Trainers nicht ganz nachvollziehbar.

Wie man mit wenigen Möglichkeiten, aber eiskalter Cleverness agiert, zeigten die Gäste. Die leidenschaftlich kämpfende Fortuna kann mit dem Remis leben, aber so gegen einen direkten Aufstiegs-Konkurrenten die Siegchance nicht zu nutzen, ist doch bitter.