1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

SC West springt an die Spitze der Landesliga

SC West springt an die Spitze der Landesliga

Düsseldorf. Mit dem 5:1 (2:0)-Erfolg beim TSV Ronsdorf katapultierte sich der SC West an die Tabellenspitze. Trotz des klaren Erfolgs hatte Wests Trainer Marcus John ein Kompliment für den geschlagenen Gegner übrig.

„Ronsdorf hat nach vorne viel Qualität, da haben sie uns schon vor Aufgaben gestellt.“ Allerdings hatten die Platzherren bei allem Offensivdrang ihre Probleme in der Defensive und luden den Gegner durch naives Abwehrverhalten zum Toreschießen ein. Dabei profitierte West auch vom Platzverweis für Ronsdorfs Sebastian Plate, der vor dem zum 2:0 verwandelten Elfmeter durch Simon Deuß die Gelb-Rote Karte gesehen hatte (Meckern/43.). In Unterzahl verkürzte der TSV zwar noch einmal auf 1:2. Doch Philipp Younes, Ryuta Omote und Tim Kosmala sorgten letztlich für klare Verhältnisse. magi

SC West: Koch — Commodore, Kosmala, Haber, Rubink — Younes (75. Nakamura), Zilgens, Ewertz, Dames —Engin (69. Omote), Deuß (78. Kus); Tore: 0:1 (16.) Engin, 0:2 (43., Elfm.) Deuß, 1:2 (57.) Nachtsheim, 1:3 (59.) Younes, 1:4 /72.) Omote, 1:5 (89., Elfm.) Kosmala