1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

SC West sichert sich den ersten Heimsieg 2015

SC West sichert sich den ersten Heimsieg 2015

Düsseldorf. Der SC West hat die Mini-Ergebniskrise überwunden und bleibt nach dem verdienten 3:1 (0:0)-Heimsieg im Verfolgerduell gegen den Cronenberger SC im Titelrennnen.

„Heute hat neben der spielerischen Leistung auch das Ergebnis gestimmt“, sagte ein zufriedener Trainer Marcus John. Den ersten Sieg im neuen Jahr stellte Abwehrspieler Tim Kosmala sicher. Der Innenverteidiger war nach einem Freistoß von Nils Dames mit dem Kopf zum 1:0 zur Stelle und beim 2:1 auch Nutznießer eines Fehlers des Cronenberger Torhüters, der einen weiteren Dames-Freistoß nicht festhalten konnte (78.).

Die spielerisch unterlegenen Gäste hatten zwischenzeitlich per fragwürdigem Foulelfmeter durch Torjäger Nino Paland ausgeglichen (76.). Die letzten Zweifel am Sieg beseitigte Nils Dames, der auf Vorarbeit von Ekrem Engin zum 3:1 traf (81.). magi

West: Koch - Younes (62. Schreuers), Commodore (88. Bauermeister), Ewertz, Dames, Zilgens, Engin (90. Nakamura), Rubink, Haber, Omote, Kosmala; Tore: 1:0 (71.) Kosmala, 1:1 (76., Foulelfmeter) Paland, 2:1 (78.) Kosmala, 3:1 (81.) Dames