Saison beginnt: Frühjahrslauf der TG 81 macht den Anfang​

Laufsport : Frühjahrslauf der TG 81 macht den Anfang

500 Läufer sind am Sonntag im Volksgarten dabei. Die Saison geht jetzt richtig los.

Zum 53. Mal trifft sich ein Teil der großen. Düsseldorfer Läuferschar am Sonntag wieder zum Frühjahrs-Lauf der TG 81 — mit dem gleichzeitig die heiße Phase der großen Läufe in Düsseldorf beginnt. Gleich am nächsten Wochenende stehen der Benrather Volkslauf (Samstag, 6. April) sowie der Brückenlauf des Polizei-SV (Sonntag, 7.  April) an, ehe Ende des Monats (Sonntag, 28. April) der große Marathon mit tausenden Läufern ansteht.

Der Frühjahrslauf am Sonntag durch den Volksgarten kennt natürlich andere Zahlen. Noch bevor die Online-Möglichkeit am Donnerstagabend geschlossen wurde, hatten sich 431 Teilnehmer angemeldet. So stellt sich Cheforganisatorin Rosemarie Bendt auf „mindestens“ 500 Läufer ein, womit man bei der TG 81 zufrieden sein dürfte.

Die Düsseldorfer Laufszene ist derzeit im Umbruch. Der ART hatte im vergangenen November seine Meister-Marathon-Gruppe aufgelöst. Auch der frühere ART-Dauerläufer Nikki Johnstone hat es nach Siegburg gezogen und bereichert die hiesigen Läufe wohl nicht mehr. Düsseldorfs derzeit bester Läufer Maximilian Thorwirth (SFD 75) trainiert in Flagstaff/USA und gehört daher auch nicht zur 60-köpfigen Gruppe des SFD 75, die wieder „den Volksgarten rocken will“.

Schnellster Läufer dürfte dahrer der 22-jährige Abdelmalek Bahri (SFD 75) sein, der in diesem Winter bei einigen Läufen der Region vordere Plätze belegte und beim Energie-Cross vor vier Wochen in Grevenbroich-Neukirchen sogar gewann. Früher war der Lauf durch den Volksgarten/Südpark auch der Auftakt zum Düsseldorfer Laufcup für die Läufer bis zur U 16. In diesem Jahr ist zu diesem Cup bisher noch keine Ausschreibung erschienen.

Die Läufer müssen am Sonntag ungewöhnlich früh aufstehen, wird doch die Uhr auf Sommerzeit um eine Stunde vorgestellt. Der erste Start der Bambinis ist bereits um neun Uhr.

Mehr von Westdeutsche Zeitung