Rollhockey: TuS Nord ist klarer Favorit

Rollhockey: TuS Nord ist klarer Favorit

Im Pokal geht es am Samstag nach Recklinghausen.

<

p class="text">

Düsseldorf. Drei Hürden stehen noch zwischen Rollhockey-Bundesligist TuS Nord und dem Pokalsieg. Die Mannschaft von Trainer Hans Werner Meier tritt am Samstag im Viertelfinale beim RHC Recklinghausen (13 Uhr) an und ist gegen das Bundesliga-Schlusslicht favorisiert. „Vom Papier her ist das eine Pflichtaufgabe, aber der Pokal ist immer gefährlich“, sagt Meier. In der Liga gab es für die Düsseldorfer zwei souveräne Siege gegen Recklinghausen. Für die Gastgeber ist der Pokal die letzte Chance, eine verkorkste Saison noch zu retten. Verzichten muss Meier auf den erkrankten Tim Scheulen. JaWo