1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Rollhockey/Europapokal: Die Hauptrunde vor Augen

Rollhockey/Europapokal: Die Hauptrunde vor Augen

Frauen des TuS Nord erwarten Fundacao Nortecoope.

Düsseldorf. Das Rückspiel im Rollhockey-Europapokal bietet den Frauen des TuS Düsseldorf Nord am morgigen Samstag (19 Uhr) die Chance, in ganz Europa auf sich aufmerksam zu machen. Das Hinspiel bei Fundacao Nortecoope (Portugal) war mit 2:4 verloren gegangen. "Wir spielen auf heimischem Boden, vor heimischer Kulisse. Wir wollen die Portugiesinnen vor echte Probleme stellen", sagt Nicole Paczia. Gelingt ein Sieg, wäre der Einzug in die Hauptrunde des Europapokals perfekt.

Doch die Torjägerin bleibt realistisch: "Wir hatten im Hinspiel Glück, dass Porto uns unterschätzt hat." Für einen angemessenen Rahmen haben sich die Verantwortlichen des TuS bereits gekümmert. Cheerleader sorgen für Unterhaltung, und Bundestrainer Mike Neubauer präsentiert in der Halbzeit den neuen Image-Film des amtierenden Europameisters.