HSG trainiert acht Wochen für die Bundesliga

HSG trainiert acht Wochen für die Bundesliga

Düsseldorf. Am Montag, 13. Juli, beginnt die HSG Düsseldorf mit der Vorbereitung auf die Saison 2009/2010. Goran Suton bittet dann die Spieler des Handball-Bundesligisten zum ersten Training ins Castello in Reisholz.

Begrüßen kann er dann auch die beiden Neuzugänge Michael Hegemann (Minden) und Max Weiß (Delitzsch). Acht Wochen später findet dann das erste Meisterschaftsspiel beim VfL Gummersbach (5. September) statt. Am 12.September empfangen die Blau-Gelben GWD Minden zum ersten Meisterschaftsheimspiel im Castello.

Doch zuvor wird sich der Bundesliga-Aufsteiger bei einer großen Saison-Eröffnung (28. August) vor heimischem Publikum präsentieren. Manager Frank Flatten arbeitet derzeit mit Hochdruck an der Vorbereitung dieser Veranstaltung. "Ich plane einen Vereins-Tag als offizielle Saisoneröffnung für die HSG Düsseldorf, den es in dieser Form noch nicht gegeben hat", sagt Flatten.