1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Rhein Rollers machen es noch mal spannend

Rhein Rollers machen es noch mal spannend

Düsseldorf. Die DEG Rhein Rollers haben das zweite Finalspiel um die Deutsche Meisterschaft in der Inline-Hockey Liga verloren. Nach dem 12:8-Heimsieg im ersten Duell verlor der Vorrunden-Primus die zweite Begeg mit den Pinguinen in Baunatal mit 7:8 nach Penaltyschießen.

Zur Pause hatte es 6:2 für das Team von Trainer Christian Müller ge-heißen, doch die Pinguine kämpften sich auch nach dem zwischenzeitlichen 3:7 zurück und hatten am Ende das Glück auf ihrer Seite. Am Samstag kommt es zum alles entscheidenden dritten Spiel im Rather Waldstadion (14 Uhr). tke