Pflichtaufgabe für Fortuna

Pflichtaufgabe für Fortuna

In Straelen sollte Tabellenplatz nicht blenden.

In der Nordrheinliga stehen Fortuna Düsseldorfs Handball-Damen heute vor einer vermeintlich leichten Aufgabe beim Tabellenvorletzten SV Straelen. Allerdings muss das Team von Ina Mollidor und Klaus Allnoch an der niederländischen Grenze auf die Dienste von Linkshänderin Janna Münst (Studium), Torhüterin Caroline Happe und Kreisläuferin Kira Eickerling, die beide aufgrund eines Bänderrisses verletzt fehlen, verzichten. „Das Spiel in Straelen müssen wir — ohne Wenn und Aber — gewinnen“, sagt Klaus Allnoch. „Wenn wir in der Nordrheinliga weiter vorne mitmischen wollen, müssen wir mit beiden Zählern zurückkehren.“

Auf die zweite Frauen-Mannschaft der Fortuna wartet am morgen eine schwere Aufgabe. Die Mannschaft von Trainer Eric Busch gastiert beim Tabellendritten TV Aldekerk II, der von Rene Baude betreut wird. Das Nordrheinligateam der weiblichen Handball-B-Jugend bildet das Gerüst des TVA II, zudem kommen weitere Talente der A-Jugend und der Drittliga-Mannschaft zum Einsatz. Eric Busch kann am Sonntag unter anderem auch wieder auf die A-Jugendliche Johanna Beutler zurückgreifen.