Panther verpflichten Geraldo Boldewijn

Panther verpflichten Geraldo Boldewijn

Der Wide Receiver ist auch in der NFL kein Unbekannter.

Düsseldorf. Den Düsseldorf Panthern ist dreieinhalb Wochen vor dem Saisonstart ein Transfercoup gelungen. Der Football-Zweitligist sicherte sich die Dienste von Wide Receiver Geraldo Boldewijn. Der Niederländer war im College an der Boise State University aktiv und durchlief Trainingscamps bei den NFL-Clubs New England Patriots, Ariziona Cardinals und Miami Dolphins. 2014 stand er bei den Atlanta Falcons unter Vertrag, schaffte letztlich aber den Sprung in den finalen Kader nicht.

Zuletzt spielte Boldewijn für die BC Lions in der kanadischen Footballliga CFL. „Der Name Düsseldorf Panther ist immer noch ein großer im europäischen Football. Man merkt hier sofort, was für ein tolles Team die Panther, mit wirklich guten Jungs sind. Alle, die hier sind, lieben die Panther und geben alles für ihren Verein“, sagt der fast zwei Meter große Passempfänger. Cheftrainer Pepijn Mendonca glaubt, dass Boldewijn „die Spielstärke in unserem Team weiter anheben wird.“ tke

Mehr von Westdeutsche Zeitung