1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Metro-Marathon: Lars Wagner siegt bei Kids Cup mit Umwegen

Metro-Marathon: Lars Wagner siegt bei Kids Cup mit Umwegen

Gina Drevers schnellste Düsseldorferin.

Düsseldorf. Regen bringt Segen — zumindest für die Läufer des ersten Rennens am Sonntagmorgen am Joseph-Beuys-Ufer, die beim Kids-Cup auf eine Strecke gingen. Diese war wohl etwas länger als die angegebenen 4,2 Kilometer. Der Vorjahrsdritte, der 16-jährige ART-Langstreckler Lars Wagner, war der Schnellste und sorgte für den einzigen Sieg eines Düsseldorfers an diesem Tag.

Wie bei den Profis erschien er erst wenige Sekunden vor dem Start an der Startlinie und stellte sich in die erste Reihe. Mit dem Startschuss machte er sich auf und davon und ließ sich vom Regen überhaupt nicht bremsen. „Schön, dass ich es diesmal geschafft habe“, sagte der Sieger.

Als Zweiter erreichte der 14-jährige Abhineet Jossan (ASC) das Ziel, anderthalb Minuten nach Lars Wagner. Dass die Zeiten langsamer als im Vorjahr waren, lag nicht nur am Regen, sondern an der „Baustelle Düsseldorf“. Da musste doch kurzfristig ein etwas längerer Weg bis zum Ziel an der Rheinwerft unterhalb des Burgplatzes gelaufen werden.

Bei den Mädchen waren zwei von der anderen Rheinseite die Ersten im Ziel. Die erst zwölf-jährige Anna Bommes aus Waldniel zeigte ihr Talent in beeindruckenden 18:33 Minuten. Nur überhaupt zehn Jungen konnten sich vor ihr ins Ziel retten.

Um die Ehre des „schnellsten Düsseldorfers“ hinter André Pollmächer wurde hart gekämpft. Es war der ART-Neuling Fabian Dichans, der sich nach seinem Sieg beim Brückenlauf als Läufer ohne Verein für den ART entschieden hatte. Der 31 Jahre alte Lehrer an einem Krefelder Gymnasium gab als Gesamt 27. in 2:40:21 Stunden einen guten Einstand. Heiko Schmidt (Rhein-Marathon) schaffte als 52. in 2:49:06 Stunden ebenfalls eine sehr gute Zeit wie auch als 62. Ingmar Krannich (ART).

Viele schnelle Frauen hat Düsseldorf derzeit nicht auf der Marathonstrecke. Als Schnellste erreichte die Gina Drevers (26) von der Stadtparkasse Düsseldorf auf Rang 19 nach 3:11:09 Stunden das Ziel vor der 47-jährigen ART-Läuferin Silvia Michalka (3.16:39 Std.).