Mehrere bekannte Gehörlosen-Sportlerinnen kommen nach Lierenfeld

Zuwachs beim DSV 04 : Starke Zugänge für den DSV 04

Auch führende Gehörlosen-Athletinnen kommen.

Die Leichtathleten des DSV 04 in Lierenfeld stellen sich neu auf und wollen vermehrt Jugendliche und Erwachsene für die Leichtathletik begeistern. Den Lierenfeldern haben sich sehr erfolgreiche, gehörlose Leichtathletinnen angeschlossen. In Svenja Kramer und Anna Matthaei starten ab dem 1. Januar die Deutschen Gehörlosen Meisterinnen mit der 4 x 400 Meter-Staffel sowie Goldmedaillengewinnerin Anna Matthaei und Silbermedaillengewinnerinnen Svenja Kramer über 1500 Meter für den DSV 04. Ergänzt wird das Duo von Yasmin Kramer, der älteren Schwester von Svenja. Alle haben internationale Erfolge in der Gehörlosen-Leichtathletik gesammelt und halten die Deutschen Gehörlosen-Rekorde über 400 m Hürden (Anna Matthaei) und 3000 m Hindernis (Svenja Kramer).

Ebenso wechseln aus Neuss die Mittelstrecklerin Aileen Romahn und die sehr starke Werferin Celia Hagt zum DSV 04. Aileen Romahn strebt die Teilnahme an den Deutschen Jugend Meisterschaften über 800 Meter und/oder 1500 Meter an. Celia Hagt will wie bisher im Kugelstoßen und Diskuswerfen bei den Frauen auf Landesebene um vordere Platzierungen kämpfen.

Guido Kluth wird die neuen Vereinsmitglieder trainieren

Trainiert werden alle gemeinsam von Guido Kluth, einem ehemaligen Deutscher Meister in der U 23 im Sprint mit einer Bestleistung von 10,40 Sekunden über 100 Meter und 20,96 Sekunden über 200 Meter. Der gebürtige Düsseldorfer hatte 1987 in der ehemaligen Leichtathletik-Gemeinschaft DJK LG Düsseldorf/Neuss (aus Düsseldorf Agon und TuSA) seine sportliche Karriere 1987 begonnen und war ab 1990 zehn Jahre beim TSV Bayer 04 Leverkusen erfolgreich.

Seit 2002 war Kluth Trainer in seinem Neusser Heimatverein (DJK Rheinkraft) und insgesamt für über 200 Medaillen bei Landesmeisterschaften, Deutschen Meisterschaften und internationalen Meisterschaften verantwortlich. Zwischen 2008 und 2017 war Kluth Bundestrainer der Gehörlosen-Leichtathletik. Er ist auch im Besitz der A-Lizenz.

Schmidt: Leichtathletik erhält beim DSV wieder mehr Beachtung

Hansi Schmidt, seit Jahrzehnten mit Horst Grundmann, Macher des DSV 04 bei der Leichtathletik in Lierenfeld, freut sich sehr über die Zugänge. „Die Leichtathletik wird beim DSV 04 wieder einen ganz hohen Stellenwert haben.“