1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Leichtathletik: Medaille für Antonia Zein?

Leichtathletik : Medaille für Antonia Zein?

An drei Orten quer durch Deutschland gibt es am Wochenende „Deutsche Mehrkampf-Meisterschaften“. Während bei der U 23-DM im Zehnkampf und Siebenkampf in Bietigheim-Bissingen kein Düsseldorfer Athlet beteiligt ist, konnten sich für die Deutschen Schüler-Mehrkampf-Meisterschaften im westfälischen Lage mehrere Düsseldorfer Athleten qualifizieren, doch nur Antonia Zein (ART) ist in der Meldeliste zu finden.

Dort steht die erst 13-jährige für den Fünfkampf Sprint/Sprung am Samstag ab 10 Uhr auf Rang vier, für den sich 42 junge Athletinnen qualifizieren konnten. Die jüngste der vier weiteren Leichtathletik-Geschwister aus der Familie Zein liegt mit 2618 Punkten nur um vier Punkte auf Rang drei zurück. Zu Gold und Meistertitel beträgt der Abstand auch nur 30 Punkte, so dass ihr Vater und Trainer Silvio Zein recht optimistisch ist.

DSV-Staffeln hoffen auf einen Treppchen-Platz in Thüringen

Bis Zella-Mehlis fährt der DSV 04 mit den Staffelläuferinnen Wiebke Brand, Silke Brix, Anja Geer, Sylvia Kanthak, die dort bei der Senioren-DM (W 40) in den Langstaffeln über 4 x 400 und 3 x 800 Meter antreten und auf eine Medaille hoffen.