Leonie Pieper steigt für einen Tag auf Triathlon um

Leonie Pieper steigt für einen Tag auf Triathlon um

Die Ruderin Leonie Pieper vom RC Germania hat sich für den T3 Triathlon am 1. Juli in Düsseldorf angemeldet.

Düsseldorf. Vom Steg im Medienhafen ins Wasser, auf das Rad und in die Laufschuhe: Ruderin Leonie Pieper geht beim T³ Triathlon am 1. Juli in Düsseldorf über die Olympische Distanz (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen) an den Start. „Ich möchte in diesem Sommer ein wenig über den Tellerrand schauen und auch in anderen Sportarten Wettkämpfe bestreiten. Vor zwei Jahren bin ich beim T³ Triathlon über die Sprint-Distanz an den Start gegangen und habe viel Spaß gehabt. Deshalb möchte ich auch in diesem Jahr mitmachen — diesmal aber über die Olympische Distanz“, sagt die 25 Jahre alte Ruder-Weltmeisterin (2015, Frauendoppelvierer) vom Ruderclub Germania Düsseldorf.

Der T³ Triathlon Düsseldorf ist auch 2018 Austragungsort eines Rennens der Triathlon-Bundesliga (Männer und Frauen). Zudem werden am 1. Juli die nationalen Meister auf der Sprintdistanz sowohl in der Elite als auch bei den Altersklassen ermittelt. Eine Schnupper-, Sprint- und Olympische Distanz für Jedermann sowie eine Firmenstaffel über die Sprintdistanz runden das Programm ab. Weitere Infos zum Triathlon 2018 in Düsseldorf gibt es im Internet. Red

Mehr von Westdeutsche Zeitung