1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Leichtathletik: Tawiah Drillinge mit dem ART-Quartett auf Normjagd​

Leichtathletik : Tawiah Drillinge mit dem ART-Quartett auf Normjagd

ART-Staffeln müssen für die Qualifikation nachlegen.

Erstmals sah man am vergangenen Samstag die bisher für den ASC gestarteten Tawiah-Drilline Dorina, Dorinda und Dörte im neuen Trikot des ART. Die 15-Jährigen Mädchen wurden zusammen mit der 16-jährigen Liv Schröder  in der ersten Staffel über 4 x 200 Meter eingesetzt und liefen als Regions-Vizemeister bei der U 20 schon in 1:49,113 Minuten eine sehr starke Zeit. Diese reicht aber noch nicht zur Teilnahme an den Deutschen Jugend-Meisterschaften U 20 in Neubrandenburg (20. Februar). Da hätten es schon 1:46,50 Minuten sein müssen, die das Quartett am Sonntag in Leverkusen bei den Nordrhein-Meisterschaften nochmals angreifen will.

So richtig knapp vorbei an der U 20-Hallen-DM-Norm für Neubrandenburg lief das Jungen-Quartett des ART. Oscar Grube, Nik Damboeck, Felix Arndt und Joel Wireko sausten um eine „Hundertstel“ in 1:34,51 Minuten an der geforderten Norm vorbei. Das wollen sie auch am Sonntag in Leverkusen bei den Nordrhein-Meisterrschaften besser machen.