Leichtathletik-Kongress ist abgesagt

Leichtathletik-Kongress ist abgesagt

Düsseldorf. Mit „großem Bedauern“ haben der Fußball-Verband Nordrhein und die Leichtathletik-Verbände Westfalen und Nordrhein den gemeinsamen Kongress, der am 5. und 6. April in Kamen-Kaiserau stattfinden sollte, abgesagt.

Es sollte ein Forum für die aktuellen Veränderungen in der Sportentwicklung des Leichtathletik-Verbandes sowie in der Schullandschaft und in den Schulprogrammen werden. Die Vereine und Schulen sind nicht damit einverstanden, dass die Wettbewerbe im Laufen, Springen und Werfen durch Spielformen ersetzt worden sind. Red

Mehr von Westdeutsche Zeitung