1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Leichtathletik: Alexander Goßmann kommt immer besser in Form

Leichtathletik: Alexander Goßmann kommt immer besser in Form

In Bösinghoven läuft er weit vornweg.

<

p class="text">Düsseldorf. So viel wie zuletzt hat der 22-jährige aus Sachsen stammende Alexander Goßmann (SFD 75) noch nie trainiert. Und nach zwei Halb-Marathonläufen in den vergangenen 14 Tagen (in Stuttgart und in Himmelgeist) hätte man ihm kaum zugetraut, dass er am Samstagabend in Meerbusch-Bösighoven beim 23. Sommerlauf über 10 Kilometer weit vornweg laufen würde. In 33:08 Minuten war er genauso schnell wie der Vorjahrssieger (der nun für Wattenscheid laufende Krefelder Christoph Lohse). Zweiter wurde Niklas König (SFD 75/34:22 Min), der nach fünf Kilometern Alexander davon ziehen lassen musste.

Bei den Frauen belegte die 40-jährige ART-Langstrecklerin Marion Tüshaus Rang zwei, obwohl sie sich gegenüber ihrem Erfolg von vor zwei Jahren um über zwei Minuten auf ihre neue Bestzeit von 39:04 Minuten steigerte. Die 18-jährige Hollie Rowland (Grevenbroich) war um 90 Sekunden schneller.