1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Leichtathletik: Kleist bricht einen uralten Rekord

Leichtathletik : Kleist bricht einen uralten Rekord

Düsseldorf. Dem 17 Jahre alten ART-Werfer Kristoffer Kleist gelang eine Überraschung. Beim internationalen Werfer-Cup in Wiesbaden „knackte“ er den bereits 51 Jahre alten Kreis-Rekord im Kugelstoßen (17,03 Meter) und steigerte diesen auf 17,37 Meter.

Den Rekord hatte damals Dirk Wippermann (ART), der spätere Olympia-Teilnehmer von München 1972 im Diskuswerfen, aufgestellt. Dabei muss man aber berücksichtigen, dass damals die Kugeln bei der A- Jugend mit 6,25 Kilogramm schwerer als heute waren, da der Welt-Verband das Gewicht vor 20 Jahren auf sechs Kilogramm reduziert hatte. Kleist warf auch erstmals den Diskus in Wiesbaden über die 50-Meter-Grenze (50,50 Meter).

Auch die 16-jährige Annina Brandenburg (ART) stellte zwei Bestleistungen auf: im Kugelstoßen mit 14,71 Meter und beim Diskuswerfen mit 44,83 Meter. Für ihre 15-jährige Trainingskollegin Tara Franz gab es beim Kugelstoßen mit 12,07 Meter ebenfalls einen neuen persönlichen Rekord. B.F.