Jugendfußball: Fortunas U 19 holt sich den Niederhein-Pokal​

Jugendfußball : Fortunas U 19 holt Pokalsieg

Fortunas U 19-Fußballer durften zum Abschluss einer guten Saison einen großen Pokal gen Abendhimmel stemmen. Im Niederrheinpokal-Finale wurde der von Sinisa Suker trainierte Junioren-Bundesligist gegen den zwei Spielklassen tiefer angesiedelten VfB Hilden seiner Favoritenrolle gerecht und gewann mit 4:0 (0:0).

Damit haben sich die Flingeraner für die erste Runde um den DFB-Junioren-Vereinspokal in der kommenden Saison qualifiziert. Vor 350 Zuschauern im Paul-Janes-Stadion trafen Timo Bornemann (53.), Daniel Kyerewaa (61., 74.) und Tim Potzler (86.). Fortunas U 15-Kicker könnten es der U 19 gleichtun. Die Elf von Christian Reischke zog mit einem 3:1-Sieg über die SG Essen Schöneberg in das Niederrhein-Pokalfinale ein.

Mehr von Westdeutsche Zeitung