1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Jugend-Football: Düsseldorf Typhoons ziehen in die GFLJ-Play-offs ein

Jugend-Football : Typhoons ziehen in die Play-offs ein

Die Mannschaft vom Theodor-Fliedner-Gymnasium aus Kaiserswerth feiert ihren bislang größten Erfolg.

Großer Erfolg für die U 19-Footballer der Düsseldorf Typhoons. Durch einen 12:6 (3:0/7:6/0:0/2:0)-Heimsieg im abschließenden Hauptrundenspiel in der GFL Juniors gegen die Paderborn Dolphins hat sich das Team vom Theodor-Fliedner-Gymnasium erstmals in seiner 14-jährigen Geschichte in der höchsten Nachwuchsliga Deutschlandsfür die Play-offs qualifiziert. Im Viertelfinale treten die Typhoons am Samstag (14 Uhr) bei den Wiesbaden Phantoms an.

In einem engen Spiel gegen den GFL-Meister der vergangenen beiden Jahre vor 350 Zuschauern im Rather Waldstadion gingen die Schüler aus Kaiserswerth durch ein Field Goal von Arian Ghorbani mit 3:0 in Führung. Paderborn konnte im zweiten Viertel durch einen Touchdown zurückschlagen, doch noch vor der Pause bediente Spielmacher Max Bühling seinen Passempfänger Frederik Wieding mit einem 61-Yard-Touchdown-Pass. Der anschließende Extrapunkt von Ghorbani sowie eine Safety — bei der der gegnerische Ballträger in der Endzone zu Boden gebracht wird — genügten den Typhoons zum Sieg.

Durch den Erfolg der Fliedner-Schüler verpasste die U19 der Panther die DM-Endrunde, da die Typhoons den direkten Vergleich beider Mannschaften für sich entscheiden konnten.