1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Hockeyspielerin Lisa Nolte​ ist Düsseldorfs Juniorsportlerin des Jahres

Sportler des Jahres : Ehrung für Hockeyspielerin Lisa Nolte

Im Rathaus wurden die besten Juniorensporler der Stadt ausgezeichnet.

Die Stiftung Pro Sport Düsseldorf hat die Düsseldorfer Juniorsportler des Jahres 2019 gekürt. Die Ehrung wurde von OB Thomas Geisel und Dirk Lindner, Vorsitzender der Stiftung, vorgenommen. Die ersten Plätze bei der Auszeichnung der Düsseldorfer Juniorsportler des Jahres 2019 belegen Hockeyspielerin Lisa Nolte und Taekwondosportler Antonios Andreopoulos.

Lisa Nolte vom Düsseldorfer HC gewann 2019 bei den Junioren Europameisterschaften mit der deutschen U 21-Nationalmannschaft die Bronzemedaille. Antonios Andreopoulos vom Sportwerk Düsseldorf wurde Deutscher Meister der Altersklasse U 21 und erreichte bei den Junioren- Europameisterschaften das Viertelfinale.

Rang zwei bei den Juniorinnen belegte Svenja Müller von der DJK TuSA 06. Die Düsseldorfer Juniorsportlerin des Vorjahres wurde diese Saison Deutsche Meisterin in der Altersklasse U 19 und belegte bei den U 21-Weltmeisterschaften im Beachvolleyball Platz vier. Auf Rang zwei bei den Junioren wurde Trampolinturner Paul Meinert (TV Unterbach) gewählt. Er wurde 2019 Deutscher Meister der Altersklasse U16 im Synchronspringen und qualifizierte sich damit für die Jugend-Weltmeisterschaften im kommenden Jahr.

Als Preisgeld gab es je 1500 Euro für die Erstplatzierten, 1000 Euro für die Zweitplatzierten und 500 Euro für die Dritten.