1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Hockey: DSD gibt die Richtung vor

Hockey: DSD gibt die Richtung vor

Düsseldorf. Für die DSD-Hockeyspieler stehen in der 2. Liga zwei richtungsweisende Spiele an. Die Mannschaft von Trainer Helge Kerber empfängt am Samstag (15 Uhr, Altenbergstraße) den Rissener SV.

Am Sonntag (13 Uhr) gastiert der Tabellenzweite Großflottbek in Grafenberg.

„Es ist wichtig, dass wir wieder punkten. Ansonsten stecken wir im Tabellenkeller fest“, sagte DSD-Teammanager Holger Muth. Angesichts von nur drei Punkten Vorsprung auf einen Abstiegsrang, muss sich der DSD mächtig steigern. In den vergangenen Spielen erlaubten sich die Rot-Schwarzen zu viele Fehler. jawo