1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Hockey: DSD-Damen verlieren durch späte Tore

Hockey: DSD-Damen verlieren durch späte Tore

Düsseldorf. Die Hockeydamen des DSD unterlagen zuhause gegen den Crefelder HTC mit 1:3(0:1) und befinden sich damit als Tabellensechster weiterhin im Kampf um den Klassenerhalt in der Regionalliga West.

Die Grafenbergerinnen lagen früh mit 0:1 zurück, der Ausgleichstreffer von Martina Wittmann brachte für den DSD jedoch keine Wende. Denn die Krefelderinnen konterten und sicherten sich durch Tore in der Schlussphase den Sieg. G.G.