1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Hockey-Damen: Spitzenreiter DHC trifft auf den Letzten​

Hockey : Spitzenreiter DHC trifft auf den Letzten

Während sich die Damen von Rot Weiß Köln und dem Crefelder HTC schon in die Weihnachtsferien verabschiedet haben, spielen alle anderen 22 Teams der Damen-Bundesliga im Hallenhockey noch einmal an diesem Wochenende.

Das Team des Düsseldorfer HC, das mit 15 Punkten an der Tabellenspitze der West-Gruppe der Bundesliga steht, empfängt den Club Raffelberg aus Duisburg. Fünf Tabellenplatze und 14 Punkte trennen den Ersten und Letzten der Tabelle voneinander. Hinzu kommen die Erfolgerlebnisse aus fünf Siegen der Düsseldorfer Damen, die alle ihre Spiele klar für sich entscheiden konnten, was auch anhand des Torverhältnisses von 36:7 deutlich wird. Das Team aus Raffelberg hat 29 Gegentore kassiert und nur neun selbst erzielt. Diese Bilanz wird sich gegen den Spitzenreiter wohl nicht positiver gestalten lassen. Der DHC ist haushoher Favorit. Trainer Nico Sussenburger erwartet von seiner Mannschaft ein Sieg, um weiter die Anprüche auf einen Platz im Play-Viertelfinale deutlich zu machen. Obwohl die Nationalspierlerinnen nicht dabei sind, zeigt das junge Team schwungvolles und zielgerichtetes Hallenhockey. Der Trainer ist jedenfalls sehr zufrieden mit der bisherigen Leistung. kri