Handball: TV Angermund trotzt Wintermüdigkeit

Handball: TV Angermund trotzt Wintermüdigkeit

Düsseldorf. Die Handballfreunde können sich am Dienstag (20 Uhr, Walter-Rettinghausen-Halle) auf das Derby im Kreispokal zwischen den beiden Verbandsligisten TV Angermund und TuS Lintorf freuen.

„Das ist eine ideale Partie, um die Wintermüdigkeit aus den Knochen zu bekommen“, sagt TVA-Coach Ulrich Richter. „Natürlich hat die Meisterschaft Vorrang, aber ein Duell mit Lintorf will man immer für sich entscheiden.“ Richter muss allerdings auf Martin Gensch (Urlaub) und Benny Karmaat (Meniskusoperation) verzichten. Nach dem Pokalspiel gegen Lintorf bestreitet der TVA ab Samstag drei wichtige Spiele in der Verbandsliga: Gegen Mettmann, Heiligenhaus und Ratingen will man wichtige Punkte in der Meisterschaft einfahren. MaHa

Mehr von Westdeutsche Zeitung