1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Handball-Oberliga: Fortunas Damen sind nicht zu stoppen

Handball-Oberliga: Fortunas Damen sind nicht zu stoppen

Spitzenreiter gewinnt mit 36:20 gegen den Neusser HV.

Düsseldorf. Die Handballerinnen von Fortuna Düsseldorf sind in der Oberliga nicht zu bremsen. Gegen den Neusser HV kam das Team von Heike Stanowski zu einem 36:20 (14:10)-Kantersieg.

Doch im ersten Durchgang setzten sich die Fortuna-Handballerinnen erst nach einer Auszeit beim Spielstand von 10:9 deutlicher ab. „Wir haben vorne unsere Chancen besser genutzt, so konnten wir mit einer Vier-Tore-Führung in die Halbzeitpause gehen“, freute sich Heike Stanowski.

Nach der Pause sah die Trainerin ihr Team in Bestform. Spielerisch zeigte der Tabellenführer eine starke Vorstellung und überrannte den Neusser HV nun regelrecht. Allen voran überzeugten Leonie und Judith Berger. Auch Alexandra Grintela nagelte ihr Tor zu und vereitelte viele gute Neusser Chancen. Im ersten Durchgang verdiente sich auch Katja Lena Otto Bestnoten.

Durch den siebten Saisonsieg verteidigte Fortuna die Tabellenführung. Am Sonntag gastiert Fortuna bei der Zweitvertretung von Solingen-Gräfrath in der Klingenhalle. MaHa