1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Handball: Fortuna holt den 28. Sieg

Handball: Fortuna holt den 28. Sieg

Düsseldorf. Es ist vollbracht: Die Handballerinnen von Fortuna Düsseldorf haben die Saison mit einer weißen Weste beendet. Im letzten Meisterschaftsspiel kam das Team von Heike Stanowski zu einem 30:17 (12:14)-Erfolg bei ETuS Wedau.

Allerdings benötigte die Fortuna eine ganze Hälfte lang, um ins Spiel zu finden. „In Halbzeit eins hat bei uns wenig geklappt, wir haben einfach nicht zu unserem Spiel gefunden“, sagte Heike Stanowski. Was auch an den letztlich vergeblich um den Klassenerhalt kämpfenden Duisburgerinnen lag. Doch gleich zu Beginn der zweiten Hälfte waren Wille und Leidenschaft bei der Fortuna erkennbar und sie zog mit einer 5:0-Serie auf 17:14 davon. Über 21:15 setzte sie sich dann sogar bis auf 30:16 ab. Der 30:17-Erfolg war zugleich der 28. Sieg im 28. Spiel der Oberliga. Damit beendet Fortuna Düsseldorf die Saison 2014/2015 sensationell mit der perfekten Bilanz von 56:0 Punkten.

Am kommenden Wochenende starten bereits die Relegationsspiele um den Aufstieg in die 3. Liga. Zuvor muss der Mittelrheinmeister HSV Frechen ausgeschaltet werden. Am Sonntagnachmittag gastiert der Niederrheinmeister aus Düsseldorf um 16 Uhr beim HSV Frechen. Das Rückspiel steigt am 9. Mai um 18 Uhr in der Sporthalle an der Graf-Recke-Straße.

Fortuna: Kubitscheck, Verhelst — L. Berger, J. Berger (3), Otto (3), Eickerling (5), E. Stanowski (1), Borchert (8/1), Jarendt (9), Esch (1), Skafar, Verhoeven