1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Hallenhockey: Frauen des DSD feiern den Aufstieg in die 2. Liga

Hallenhockey : DSD-Frauen feiern den Aufstieg

Die Grafenbergerinnen machen den Sprung in die zweithöchste Spielklasse durch einen 5:3-Sieg über Mülheim II perfekt.

Nächster Erfolg für das Düsseldorfer Frauen-Hockey. Nach dem Meistertitel für den DHC ist nun der DSD in die erste Regionalliga aufgestiegen. Möglich wurde der Sprung in die zweithöchste Spielklasse durch ein 5:3 über Uhlenhorst Mülheim II. Tore: Stella Amend, Daniela von Lieben, Anna Gerke und Silja Drewitz (2).

Die Grafenbergerinnen profitierten auch vom Umstand, dass sie neben dem DSC 99 die einzige erste Mannschaft in der Liga sind und Reserveteams nicht aufsteigen dürfen. Nun können sie nicht mehr auf einen Tabellenplatz abrutschen, auf dem ihnen der Aufstieg verwehrt bleiben könnte.