1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Hadamus gewinnt den Martins-Lauf in Hassels

Hadamus gewinnt den Martins-Lauf in Hassels

Düsseldorf. 2000 Läufer gingen diesmal beim 34. Martinslauf des SFD 75 im Hasselser Forst an den Start. Damit wurde die Rekord-Teilnehmerzahl (2200) aus dem Jahr 2008 zwar nicht ganz erreicht, dennoch war man beim SFD 75 mit dem großen Läuferandrang sehr zufrieden.

Einen Rekord auf der nicht leichten Strecke feierte dagegen Sebastian Hadamus (ART) im Zehn-Kilometer-Lauf, den er in Strecken-Rekordzeit von 32:50 Minuten eine Sekunde vor dem Ratinger Niklas Bock gewann. Es war nach dem Sieg im Ostpark in der Vorwoche der zweite Erfolg für den 34-Jährigen.

Den Halb-Marathonlauf gewann Brückenlauf-Sieger Jan-Erik Kruse aus Grevenbroich in 1:14:50 Stunden. Lange hatte Robert Jäkel (47/SG Stern) das Rennen angeführt, verletzte sich dann aber am Gesäß und musste auch den 26-jährigen Hasan Erdogan (Team Heinrich-Heine Uni/1:16:29) davonziehen lassen und wurde in 1:16:59 Stunden nur Dritter. Bei den Frauen war die 20-jährige Ratingerin Jana Allgeier beim Halb-Marathon-Lauf in der Zeit von 1.26:57 Stunden die Schnellste. B.F.