1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport
  4. ART Giants Düsseldorf

Trotz Trainings-Strapazen holen Giants zwei Siege

Trotz Trainings-Strapazen holen Giants zwei Siege

Am Samstag kehrt der Bundesligist nach Düsseldorf zurück.

Düsseldorf. Langsam scheint das Konzept von Trainer Murat Didin in den Köpfen seiner Bundesliga-Basketballer anzukommen: Die Giants gewannen zwei der drei Spiele beim Vorbereitungsturnier in Antalya. Die Düsseldorfer starteten mit einem 68:67 (32:35) gegen Trabzonspor.

Nikita Khartchenkov sicherte mit einem Drei-Punkte-Wurf mit der Schlusssirene den Sieg. Allerdings taten sich die Giants zunächst schwer und lagen 3:14 zurück. Mit zunehmender Spieldauer fanden sie besser ins Spiel. Probespieler Laimonas Kisielius konnte als bester Schütze mit 19 Punkten überzeugen. "Wir haben gut gekämpft", sagte Trainer Murat Didin.

Im zweiten Turnierspiel gegen Galatasaray Istanbul gab es eine 67:87 (27:41)-Niederlage. Bereits nach fünf Minuten lagen sie mit 0:10 zurück. Vor allem die aggressive Verteidigung der Rot-Gelben bereitete große Probleme. Und da die Mannschaft auch aus der Distanz zu selten erfolgreich war, entwickelte sich das Spielzu einer einseitigen Angelegenheit.

Zudem konnten die nach der langen Belastung im Trainingslager mittlerweile müde wirkenden Giganten auch physisch nicht mehr zusetzen. Eric Vierneisel (14 Punkte) und DeAndre Haynes (10) waren die besten Schützen. Freitagabend besiegten die Giants jedoch zum Abschluss des Turniers Dynamo Moskau mit 64:54 (37:27).

Besonders Joe Buck wusste sich unter den Körben mehrfach in Szene zu setzen und "pflückte" elf Rebounds. Am Samstag steht die Rückreise an - knapp drei Wochen stressiges Trainingslager liegen dann hinter den "Giganten".