Didin bekommt Eco nicht

Zwei Absagen für die Giants

<

p class="text">

Düsseldorf. Sadam Eco hat sich gegen das Angebot der Giants Düsseldorf entschieden, bei denen er laut Trainer Murat Didin angeblich kurz vor der Vertragsunterschrift gestanden haben soll. Stattdessen wechselt der 1,95-m-Basketballer vom Zweitligisten zu den SC Eagles Itzehoe in die Regionalliga und beginnt dort eine dreijährige Ausbildung. Kaum weniger überraschend hat Physiothreapeut Dennis Wellm den Düsseldorfern den Rücken gekehrt: Der 29-Jährige hatte nach dem krankheitsbedingten Ausfall von Engin Gencoglu sogar Co-Trainer-Aufgaben in der vergangenen Saison übernommen, nahm jetzt ein Angebot von Bundesligist Frankfurt Skyliners an. Der Absolvent der Deutschen Sporthochschule Köln war zwei Jahre bei den Giants, soll in Frankfurt auch die Trainer der Schul-AGs im Rahmen des Projekts „Basketball macht Schule“ unterstützen. Derweil ist Giants-Macher Murat Didin in der Türkei, um nach dem Ausstieg von „Gloria“ die Verhandlungen mit dem neuen Namenssponsor abzuschließen. m.g.