Basketball Mikutis verstärkt die ART Giants

Düsseldorf · Der Flügelspieler spielte in Deutschland bereits für Dorsten, Schalke und Schwelm. Zuletzt war der 32-Jährige in Österreich aktiv.

 Andrius Mikutis ist der erste Zugang für die kommende Saison bei den ART Giants.

Andrius Mikutis ist der erste Zugang für die kommende Saison bei den ART Giants.

Foto: ART Giants

Die ART Giants haben den ersten Zugang für die Saison 2020/21 verpflichtet. In Andrius Mikutis schließt sich ein erfahrener Flügelspieler aus Litauen dem Basketball-Drittligisten an. Nachdem der 32-Jährige vier Jahre an der John Brown University in Arkansas (USA) seine basketballerische Ausbildung genoss, begann er in seinem Heimatland beim Zweitligisten BC Mazeikiai seine Profi-Karriere.

In Deutschland trug er die Trikots der BG Dorsten, des FC Schalke 04 an und der Baskets Schwelm. 2018 suchte Mikutis in Österreich eine neue Herausforderung und schloss sich dem dortigen Erstligisten Gunners Oberwart an, wo er die vergangenen zwei Jahre auf Korbjagd ging. Mit durchschnittlich 13,7 Punkten und 4,4 Rebounds gehörte er bei den Gunners in der abgelaufenen Spielzeit zu den Leistungsträgern seines Teams.

In Düsseldorf möchte Mikutis, der einen Zweijahresvertrag unterschrieben hat, nun den ambitionierten Weg der Giganten mitbestreiten. „Ich war schon länger mit dem Verein in Kontakt und bin echt glücklich, dass es in diesem Jahr geklappt hat nach Düsseldorf zu kommen. Für mich war klar, dass ich eines Tages nach Deutschland zurückkehren möchte. Und wenn man eine tolle Stadt mit einem ambitionierten Verein verbinden kann, könnte es kaum besser passen“, sagt Mikutis. „Es war eine sehr leichte Entscheidung, mich diesem Klub anzuschließen.“

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort