1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Fußball: SC Flingern landet den zweiten Sieg in Folge

Fußball: SC Flingern landet den zweiten Sieg in Folge

DSC ist nach dem Pokalspiel nicht wiederzuerkennen. BV 04 siegt beim DSV.

Düsseldorf. RW Lintorf - TV Kalkum-Wittlaer 1:1

Der TV Kalkum-Wittlaer konnte sich in der Fußball-Bezirksliga wieder einmal nicht für eine gute Leistung belohnen. In der ersten Hälfte waren die Gäste am Freitagabend in Lintorf drückend überlegen, vergaben jedoch drei glasklare Chancen. Torhüter Kai Gröger sorgte mit einem unglücklichen Eigentor für die Lintorfer Führung (18.), Dennis Minnerop glich gegen seinen langjährigen Verein für Kalkum (22.) aus. In der zweiten Hälfte verlor der TVK ein wenig den Faden, auch die Gastgeber strahlten aber weiter keinerlei Gefahr aus.

FC Büderich - SG Unterrath 0:1

Der SG Unterrath ist beim bisherigen Tabellenführer FC Büderich ebenfalls bereits am Freitag der erhoffte Befreiungsschlag gelungen. Durch einen 1:0-Sieg durch ein Tor von Aljoscha Franzen (65.) konnte die SGU wieder halbwegs Kontakt zu den oberen Tabellenrängen herstellen. Die Gastgeber agierten destruktiv und defensiv, Unterrath hatte mehr vom Spiel und auch die größeren Torchancen. Kämpferisch zeigte die Mannschaft von Trainer Marc Wilgenbus eine deutliche Leistungssteigerung, spielerisch bleibt weiter Luft nach oben. SGU-Torhüter Matthias Schleicher hielt nach 80 Minuten einen von Bastian Fröhlich schlecht getretenen Foulelfmeter.

DJK Agon - SC Flingern 1:2

Der SC Flingern ist endgültig in der Saison angekommen. Mit dem verdienten 2:1 bei der DJK Agon gelang der Mannschaft von Trainer Volker Alsleben der zweite Sieg in Folge. Pier Luigi Colombu Salis markierte erneut beide Treffer (19., 23.), die enttäuschenden Agoner kamen erst kurz vor Schluss zum Anschluss durch einen von Markus Mauer verwandelten Foulelfmeter (88.).

FC Monheim - SG Benrath-Hassels 2:1

Die erste halbe Stunde dominierte Monheim und führte verdient durch zwei Tore von Dejan Lekic (16., 24.). Danach übernahm immer mehr Hassels die Initiative, kam durch einen direkt verwandelten Freistoß von Eldan Zijadic (47.) kurz nach der Halbzeit zum Anschlusstreffer, verpasste es anschließend aber, Kapital aus ihrer Überlegenheit zu schlagen.

VfL Benrath - SV Hösel 3:1

In der ersten Hälfte dominierte der VfL, führte zur Halbzeit jedoch nur mit 1:0 durch ein Tor von Toni Glavas (6.). Nach dem Wechsel kam Hektik in die Partie. Kurz nach dem Höseler Ausgleich (56.) brachte Christian Lindemann die Gastgeber schnell wieder in Front (62.). Marco Schulte erzielte das späte und entscheidende 3:1 (89.).

DSV 04 - BV 04 2:3

Die nächste Enttäuschung für den DSV: Völlig verdient gewann der das Spiel bestimmende BV durch Tore von Chris König (4.) und Kevin Lück (17., 65.). Samet Akarsu erzielte das 1:2 (63.) und 2:3 (90.).

DSC 99 - SSV Berghausen 1:1

Nach dem starken Auftritt im Niederrheinpokal zeigte der DSC wieder sein tristes Liga-Gekicke. Erst in der letzten Minute glich Benjamin Schäfer (90.) die Berghausener Führung durch Markus Böwing (68.) aus.