1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Fußball: Rather SV und CfR Links gewinnt Düsseldorfer Kreispokal

Fußball : Rather SV und CfR Links gewinnen Kreispokal

Beim Tag des Seniorenfußballs in Unterbach setzen sich die Favoriten durch: Rath schlägt im Finale der Männer den MSV mit 3:1, bei den Frauen gewinnt Links mit 4:0 gegen die DJK TuSA 06.

Der Rather SV und der CfR Links sind die neuen Kreispokalsieger der heimischen Fußballer. Beim Tag des Seniorenfußballs am Pfingstmontag auf der Anlage des SC Unterbach gewann der RSV bei den Männern mit 3:1 gegen den MSV Düsseldorf, zuvor hatte der CfR Links bereits seine Ausnahmestellung bei den Frauen erneut unter Beweis gestellt: Im Finale gegen TuSA 06 gewann er mit 4:0.

Niklas Wesseln hatte den Rather SV im Duell der Landesligisten bereits in der ersten Minuten in Führung gebracht, Jonas Schneider baute den Vorsprung nach einer guten halben Stunde auf 2:0 aus. Nach der Pause verkürzte Tayfun Uzunlar zwar für den MSV, doch in der Schlussphase machte Selcuk Yavuz alles klar. Im Niederrheinpokal der nächsten Saison dürfen dennoch beide Finalteilnehmer antreten. Das gilt auch für die DJK Sparta Bilk. Der Bezirksligist gewann das Spiel um Platz drei gegen den Kreisliga-A-Meister TuS Gerresheim mit 3:1.

Bei den Frauen musste Links Geduld beweisen: Kurz vor der Pause trafen Sarah Pankau und Lena Hinnemann. Auch in der zweiten Hälfte ließ sich der CfR Zeit, erst in der 88. und 90. Minute war durch ein Eigentor und erneut Pankau alles klar. In der nächsten Saison treffen sich die Teams in der Niederrheinliga, TuSA ist aufgestiegen.

(bes)