1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Fußball: Osterfest vereint Familie Krol

Fußball: Osterfest vereint Familie Krol

Dennis Krol kommt am Samstag mit der U19 des FC Barcelona zum BV04-Osterturnier. Für Familie Krol ist es die Möglichkeit, endlich einmal wieder die gesamte Familie an einem Ort zu haben.

<

p class="text"><strong>Düsseldorf. Dennis Krol wandelt beim FC Barcelona auf den Spuren seiner Idole Messi und Xavi. Sein Bruder Thomas kickt in der Bezirksliga beim SC Unterbach, wo sie einst beide begannen. Während Dennis eine internationale Fußball-Karriere bevorsteht, hat Thomas ein anderes Feld für sich entdeckt: die Arbeit mit Kindern. Das stecke ihm im Blut, so der 21-Jährige. Seit zwei Jahren trainiert er die F-Jugend der Unterbacher und studiert in Wuppertal Mathematik und Sport, um später einmal Grundschullehrer zu werden. Er weiß also, wie wichtig gute Jugendarbeit ist. Wie gut sie beim berühmten FC Barcelona ist, kann sein Bruder dann bei Krols Familien-Treffen beim U19-Turnier des BV 04 zeigen. Denn am Osterwochenende gibt es für die Brüder ein Wiedersehen. Ohnehin führt es seit mehr als 40 Jahren die Freunde von gepflegtem Jugendfussball und Talentspäher an der Roßstrasse zusammen, und in diesem Jahr leistet es noch ein wenig mehr: Für Familie Krol ist es die Möglichkeit, endlich einmal wieder die gesamte Familie an einem Ort zu haben. Denn seit vier Jahren lebt der jüngste Sohn Dennis mit seinem Vater Gregor in Barcelona, während Mutter Jolanta und der ältere Sohn Thomas in Mettmann sind.

Dennis gehört zum Kader der deutschen U16-Nationalmannschaft

Dennis ist eines der hoffnungsvollsten deutschen Fußball-Talente und wird, obwohl erst 16-jährig, mit den A-Junioren des großen FC Barcelona versuchen das Osterturnier zu gewinnen. Der Linksfuß, der seit einem Jahr auch zum Kader der U16 des Deutschen Fußball Bundes (DFB) zählt, bekam vor vier Jahren die Chance, sich seinen Traum vom Profifußballer-Dasein bei einem der berühmtesten Vereine der Welt zu erfüllen. Nach den Stationen SC Unterbach und Bayer Leverkusen, wagte er den Schritt zum FC Barcelona. Das stellte allerdings die Familie vor eine Zerreißprobe.

Doch der große Bruder Thomas (21) beteuert, dass die Krols damit klarkommen: "Wir sind Fußballverrückte." Seit sein Trainer Michael Kirschner ihn in der Hinrunde zum Stürmer umfunktionierte, macht ihm das Kicken sogar noch mehr Spaß. Das machte er mit vier Treffern in den ersten zwei Pflichtspielen des Jahres auch deutlich.

Der 21-Jährige trägt das Trikot des SCU seit seiner Jugend, unterbrochen von einem kleinen Intermezzo beim VfB Hilden. Aber er strebt durchaus nach Höherem. "Zuerst muss ich aber körperlich noch zulegen und im Zweikampf besser werden", sagt das 60-Kilo-Leichtgewicht.

Verschoben: Das Eröffnungsspiel zwischen Titelverteidiger Leverkusen und dem BV 04 wurde auf Sonntag (9.30 Uhr) verschoben, da die Bayer-Elf morgen noch im DFB-Pokal-Halbfinale gegen Borussia Dortmund spielen muss. Die Begegnung Dynamo Moskau gegen Fortuna Düsseldorf findet am Donnerstag wie geplant um 19.15 Uhr statt.

Ersatz: Als Ersatz für das Eröffnungsspiel hat die Turnierleitung ein Mini-Turnier für D-Junioren angesetzt. Ab 16.45 steht sich am Donnerstag an der Hans-Böckler-Straße der Nachwuchs von Bayer 04 Leverkusen, Borussia Mönchengladbach, Fortuna Düsseldorf und BV 04 gegenüber.