1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Fußball-Obrligist TuRU fertigt Schwarz-Weiß Essen mit 4:0 ab​

Fußball-Oberliga : TuRU fertigt Schwarz-Weiß Essen mit 4:0 ab

Rey-Alonso, Galleski und Ayas schießen die Oberbilker zum klaren Erfolg.

Von der besten Saisonleistung wollte Francisco Carrasco nicht sprechen. Dennoch zeigte sich der Trainer von Fußball-Oberligist TuRU äußerst zufrieden. „Wir haben schöne Tore herausgespielt, waren zweikampfstark und sind ohne Gegentor geblieben. Eigentlich hätten wir noch höher gewinnen können“, sagte Carrasco nach dem 4:0 (1:0)-Heimsieg seiner Mannschaft gegen Schwarz-Weiß Essen. Nach einem Freistoß von Saban Ferati erzielte Daniel Rey-Alonso (23.) die Führung für die Oberbilker. „Er blüht derzeit richtig auf“, lobte Carrasco den Mittelfeldspieler, für den es bereits der sechste Saisontreffer war.

Ein sauber ausgespielter Konter kurz nach der Pause sorgte für das 2:0 durch Tim Galleski (48.). Vor dem Wochenende hatten sie bei der TuRU noch um dessen und den Einsatz von Lukas Reitz gebangt — beide standen am Sonntagnachmittag sogar in der Startelf und verleihten ihrer Mannschaft wieder sichtbare Stabilität. Von den Gästen kam offensiv wenig. Und wenn es mal gefährlich wurde, war TuRUs Torhüter Maksimilijan Milovanovic zur Stelle. „Wenn du wenig zu tun hast, ist das nicht einfach für einen Torhüter. Aber er hat drei, vier gute Chancen des Gegners vereitelt“, sagte Carrasco über den Schlussmann. In der Schlussphase legte die TuRU in Person von Sahin Ayas (75./86.) noch zwei Treffer nach.