1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Fußball-Oberliga: TuRU erlebt 0:7-Debakel in Baumberg

Fußball-Oberliga : Tomic vertritt Carrasco — TuRU geht mit 0:7 unter

Die Oberbilker können die zahlreichen Ausfälle in Baumberg nicht kompensieren.

Einen Tag zum Vergessen erlebte Goran Tomic auf der Trainerbank des Fußball-Oberligisten TuRU. Der diesmal für den erkrankten Francisco Carrasco in der Verantwortung stehende Co-Trainer kam mit seinem Team bei seinem Ex-Verein Sportfreunde Baumberg mit 0:7 unter die Räder. Tomic wollte seiner Mannschaft nach dem Debakel jedoch keinen allzu großen Vorwurf machen. „Es bringt nichts, jetzt auf die Jungs einzuprügeln. Wir konnten die Ausfälle einiger Leistungsträger einfach nicht kompensieren. So war der Leistungsunterschied zwischen beiden Teams einfach zu groß“, konstatierte der 44-Jährige.

Die Oberbilker hatten der Spielfreude der Platzherren nichts entgegen zu setzen, liefen Ball und Gegner meist nur hinterher und lagen schon zur Pause aussichtslos mit 0:4 zurück. „Wir haben Baumberg leider spielen lassen und dann sind sie so stark, dass sie einen überrollen“, sagte Tomic, der noch in der vergangenen Saison selbst in Baumberg als Co-Trainer unter Vertrag stand.

Milovanovic - Ozan, Arik, Erginer (28. Krone), Galleski (70. Bankoue), Kato, Yakumaru, Yanagisawa, Ucar (46. Nimoy), Rexha (46. Bogdani), Wollert

1:0 (10.) Guirino, 2:0 (25.) Klotz, 3:0 (34.) Sezer, 4:0 (39.) Klotz, 5:0 (58.) Luzalunga, 6:0, 7:0 (76., 79.) Misumi